Willkommen bei der Arbeiterwohlfahrt im Kreis Mettmann

Die Wege unseres Lebens sind mal geradlinig und leicht, mal voller Umwege und Steigungen. Es geht rasant bergauf, dann schnell bergab, und so mancher neue Aufstieg steckt voller Anstrengung. Auf dem Weg durch Ihr Leben ist es gut zu wissen, auf einen Partner vertrauen zu können, der zu Ihnen steht. Der immer für Sie da ist. Ganz gleich welche Religion, welche Herkunft oder welchen Status Sie haben. 

 

Die AWO im Kreis Mettmann ist dieser Partner. Weil wir all unsere Leidenschaft und unser Engagement investieren, um Sie in Ihrem Leben zu unterstützen.



Der Newsletter der AWO im Kreis Mettmann erscheint viermal jährlich. Wir stellen hier Hintergrundwissen über unsere Arbeitsbereiche bereit, informieren über neue Projekte und Aktionen und teilen mit Ihnen, was uns bewegt. Frühere Ausgaben stehen hier zum Nachlesen bereit.


Gelungene Zusammenarbeit: AWO und WFB bereiten junge Flüchtlinge auf den Arbeitsmarkt vor

Im Juni 2016 startete die AWO im Kreis Mettmann das Projekt „PerjuF – Perspektiven für junge Flüchtlinge“. Ziel ist es, junge Geflüchtete auf den deutschen Arbeitsmarkt vorzubereiten. Ein wichtiger Bestandteil der von der Agentur für Arbeit geförderten Maßnahme sind die praktischen Arbeitserprobungen in den Bereichen Holz- und, Metallbearbeitung und Hauswirtschaft. Hier kooperiert die AWO erfolgreich u.a. mit den Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH. Beim Ortstermin in der Niederbergischen Werkstatt zur Arbeitsförderung (NWA) in Velbert berichteten nun Teilnehmer und Trägervertreter von ihren bisherigen Erfahrungen


AWO Bildungswerk im Kreis Mettmann: Programm 2017

Auch im Kreis Mettmann bieten wir in diesem Jahr wieder vielfältige Veranstaltungen für Mütter, Väter, Kinder, Seniorinnen und Senioren an.Ob Tanz und Bewegung, Kreatives, Sprachkurse für Jung und Alt oder Unterstützung bei der Gestaltung des Familienalltags - hier können Sie Erfahrungen austauschen, Unterstützung finden oder einfach Neues zu lernen. Zum Angebot gehören auch Sprachkurse für Flüchtlinge und - ganz neu - berufliche Fortbildungsmöglichkeiten für Beschäftigte im Bereich der Kinderbetreuung. Die Kurse finden an verschiedenen Standorten im gesamten Kreisgebiet statt. Wenn Sie Interesse an unseren Angeboten haben oder sich vielleicht selbst als Kursleiter/in bewerben möchten, finden Sie alle Informationen im neuen Programmheft.

 


AWO Bildungswerk Remscheid: neue Angebote für Familie und Beruf

Das AWO Bildungswerk in Remscheid empfängt Sie auch in diesem Jahr wieder mit einem vielfältigen Kursangebot. Neben einer bunten Angebotspalette für Eltern und Kinder, Seniorinnen und Senioren sowie Sprach-, Gesundheits- und Kreativkursen umfasst das Programm nun auch berufsbezogene Weiterbildungen.

 

Wenn Sie sich für Ihren beruflichen Alltag stärken oder pädagogisch weiterbilden möchten, schauen Sie doch gerne mal in das neue Kursprogramm.
 


Vertrauenssache – AWO sucht ehrenamtliche Vormünder

 

 

 

Im Rahmen ihres neuen Modellprojekts „Vertrauenssache“ qualifiziert, vermittelt und begleitet die AWO ehrenamtliche Vormünder für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Hier erfahren Sie mehr über das Projekt – und warum dieses für Sie interessant sein könnte!


Neue Studie zur Kinderbetreuung in NRW

Ein Gutachten der Hochschule Niederrhein bestätigt nun aus fachwissenschaftlicher Sicht die Befürchtung der Träger: die Kita-Finanzierung in NRW wird der notwendigen Qualität der Bildung, Erziehung und Betreuung nicht mehr gerecht.
 

Hier finden Sie die Pressemitteilung des AWO Bezirksverbandes Niederrhein e.V.

Die Studie steht hier zum Download bereit.


Bewerbungs-Café für Flüchtlinge in Mettmann: ehrenamtliche Unterstützung gesucht!

Sprachbarrieren, nicht anerkannte Abschlüsse, ungewohnte Gepflogenheiten im Bewerbungsverfahren die Liste der Hürden auf dem Weg zu einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz für Flüchtlinge in Deutschland ist lang. Für ein neues Bewerbungs-Café in den Räumen des Ortsvereins Mettmann suchen wir engagierte Freiwillige, die geflüchteten Menschen ein stückweit auf diesem Weg zur Seite stehen möchten. Einen Flyer mit allen wichtigen Informationen finden Sie hier als PDF-Datei zum Download.


Zu den Menschen, die bei der AWO im Kreis Mettmann Unterstützung suchen, gehören natürlich auch viele geflüchtete Männer, Frauen und Kinder.  Lesen Sie hier mehr zu unserer Flüchtlingsarbeit.


Integrationskurse

Als anerkannter Sprachkursträger des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bieten wir an verschiedenen Standorten Integrationskurse zum Spracherwerb und zur kulturellen Orientierung an. Hierzu gehören unter anderem spezielle Kurse für Frauen sowie Alphabetisierungskurse für Menschen, die das (lateinische) Alphabet noch nicht ausreichend beherrschen, um sich in der deutschen Sprache zurecht zu finden. Hier finden Sie unsere aktuellen Kurse.

 

 



Perspektiven für junge Flüchtlige (PerjuF)

Am 1. Juni hat die Maßnahme Perspektive für junge Flüchtlinge begonnen. Sie bietet jungen Menschen unter 25 Jahren die Möglichkeit, vor Beginn einer Ausbildung oder Beschäftigung eine Orientierung im deutschen Ausbildungs- und Beschäftigungssystem zu finden.
Mehr zum Thema