AWO Kita-Alltag im Bewegtbild

Kreisweit betreiben wir mittlerweile über 20 Kindertagesstätten, ein Herzstück unserer Arbeit. Alle Einrichtungen haben ihre besonderen Schwerpunkte und tragen ihre eigene Handschrift. Besonders stolz sind wir auf unser Konzept der offenen Pädagogik. In Funktionsräumen wie Ateliers, Konstruktions- oder Rollenspielbereichen können sich die Kinder ihren Interessen nach frei bewegen und sich bestmöglich entwickeln. Einen schönen Einblick in den AWO Kita-Alltag bietet nun unser neuer Kurzfilm:

Rainer Bannert verabschiedet sich in den Ruhestand

Portrait BannertUnser langjähriger Geschäftsführer Rainer Bannert hat sich nach verdienstvollen Jahren am 30.07.2018 in den Ruhestand verabschiedet. Am 05.07.2018 wurde der Abschied mit Vorstand, Ehrenamtlichen, Mitarbeitenden und langjährigen Weggefährten bereits gebührend gefeiert. Der leidenschaftliche AWO Mensch ist nun mit einem lachenden und einem weinenden Auge offiziell aus seiner Position ausgeschieden.

Mit Hildegard Schröder, die seit 2016 zur Doppelspitze der Geschäftsführung gehört, wurde die Nachfolge Rainer Bannerts jedoch bereits weitsichtig und im besten Sinne vorbereitet.

 

Weiterlesen

Schoollink: unsere Kitas testen das „digitale Mitteilungsheft“

Logo der Software

©2017 Schoollink

 

Zum Beginn des neuen Kitajahres führen wir in zunächst sechs Kitas die Software Schoollink ein. Die App ist eine Art digitales Mitteilungsheft, mit dem wir Eltern eine zeitgemäße Form der Kommunikation anbieten möchten. Über die App können Absprachen zu Abholungen oder Abwesenheiten getroffen, Kinder zu Aktivitäten anmeldet werden und vieles mehr. Wir sind gespannt auf das Modellprojekt!

 

 

Weltflüchtlingstag 2018: „Sie machen den Unterschied!“

Am 20. Juni 2018 haben wir anlässlich des Weltflüchtlingstags gemeinsam mit dem Runden Tisch für Flüchtlingsarbeit der Stadt Mettmann einen Aktionsstand in der Innenstadt organisiert. Unter dem Motto „Sie machen den Unterschied“  haben wir für das Ehrenamt geworben, denn ohne die Hilfe dieser engagierten Menschen wäre ein großer Teil der Flüchtlingshilfe nach wie vor gar nicht möglich. Als AWO im Kreis Mettmann freuen wir uns besonders über weitere Ehrenamtliche für unser tolles Projekt „Vertrauenssache“. Neben ehrenamtlichen Vormünder*innen für junge Flüchtlinge vermitteln wir jetzt nämlich auch Pat*innen für junge Volljährige!