Ambulante Jugendhilfe

Perspektiven schaffen für ein selbstbestimmtes Leben

Kinder brauchen Schutz, Liebe und Sicherheit, um gesund aufwachsen und sich entwickeln zu können. Für viele Kinder gibt es dieses Umfeld nicht. Sie werden vernachlässigt, erfahren Gewalt und Misshandlung, wachsen in Angst auf. Die ambulante Kinder- und Jugendhilfe ist für diese Kinder und ihre Familien da. Sie setzt dort an, wo diese Probleme auftreten und hilft unmittelbar. Im Interesse der gesamten Familie.

Wir sind grundsätzlich davon überzeugt, dass Kinder zu ihren Eltern, in ihre eigene Familie gehören. Aber es gibt immer wieder besondere Umstände in denen das Zusammenleben sehr schwierig ist, die Probleme immer größer werden und in den Familien die Selbstheilungskräfte nicht mehr ausreichen.

Die Fachkräfte unserer ambulanten Jugendhilfe springen dann im Auftrag des Jugendamtes ein und bieten die erforderliche Unterstützung zur Überwindung der Krisen. Sie unterstützen die Eltern und haben ein offenes Ohr für die Belastungen der Kinder. Unsere Mitarbeiter*innen sortieren mit allen Familienmitgliedern die Schwierigkeiten und packen mit an, um das Leben von Eltern und Kindern zu verbessern.

Das gelingt dann besonders gut, wenn Eltern und Kinder entsprechend ihrer Möglichkeiten beteiligt werden und alle mitarbeiten. Zaubern und Wunder bewirken können wir natürlich nicht – aber wir können Mut machen, die oft verschütteten Kräfte der Familien aktivieren, neue Werkzeuge zur Verfügung stellen und gemeinsam trainieren, wie es besser wird!

Wünschen Sie sich mehr Informationen, wie wir Sie und Ihre Familie wirksam unterstützen können? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Sie sind herzlich willkommen!

Ihre Ansprechpartner*innen:

Portrait Hans Duncker

 

 

 

Hans Duncker
Fachbereichsleitung ambulante Jugendhilfe
Tel.: 01520/1659 – 129
E-Mail: hans.duncker@awo-kreis-mettmann.de


Elke Wingender

Sachbearbeitung ambulante Jugendhilfe
Tel.: 02104/9707 – 64
E-Mail: elke.wingender@awo-kreis-mettmann.de

Nuh Tüven
Koordination ambulante erzieherische Hilfen im Kreis Mettmann Nord
Tel: 01520/1659 – 113
E-Mail: nuh.tueven@awo-kreis-mettmann.de

Ingrid Schüller
Koordination ambulante erzieherische Hilfen im Kreis Mettmann Süd und Leverkusen
Tel.: 0152/01659 – 116
E-Mail: ingrid.schueller@awo-kreis-mettmann.de

Hier finden Sie den Informationsflyer zu unserem Angebot im Nordkreis.
Hier finden Sie den Informationsflyer zu unserem Angebot im Südkreis und Leverkusen.