Familienzentrum Villa Regenbogen

Inklusion wird hier gelebt.

In unserem Familienzentrum Villa Regenbogen leben und spielen Kinder mit und ohne Behinderungen zusammen. Zwei unserer drei Gruppen sind inklusiv. Darin helfen und unterstützen sich die Kinder gegenseitig und lernen voneinander. Speziell ausgebildete Fachkräfte sowie eine Mototherapeutin fördern Kinder mit geistigen und körperlichen Behinderungen durch intensive Begleitung und Betreuung.

Einmal in der Woche veranstalten wir Waldtage für alle Kinder. Zu unserem großen Bewegungsangebot gehört auch eine Fahrrad-AG „Die kleinen Flitzer“.

Unsere Kindertagesstätte ist an den Wochentagen von 7 bis 17 Uhr ganzjährig geöffnet und wird von 62 Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren besucht. Zehn pädagogische Fachkräfte sind für die Kinder da.

Unsere Schwerpunkte im Überblick:

  • Inklusion
  • Offene Arbeit mit unterschiedlichen Erfahrungs- und Bildungsbereichen
  • Großes Außengelände
  • Exkursionen
  • Naturerfahrungen
  • Einmal wöchentlich externe Logopädie
  • Holzwerkstatt
  • Bewegung
  • Fahrrad-AG
  • Wald und Natur
  • Ernährung
  • Werken
  • Freies Theater
  • Impulsarbeit

Erfahren Sie hier mehr über unser Konzept!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und informieren Sie gerne in einem persönlichen Gespräch über die Kindertagesstätte.

Familienzentrum Villa Regenbogen
Leitung: Dorothea Herz
Nierenhofer Str. 166
42555 Velbert
Tel: 02052/56 03
E-Mail: kita-nierenhoferstr@awo-kreis-mettmann.de